Junior Credit Risk Manager

Set up as a new job alert
12160en
  1. Permanent
  2. German
  3. Entry level
  4. Investment, Trading & Risk Management
  5. Zurich, Winterthur, Baden, Aarau
  6. Financial Services
  7. Credit Risk, Risk Management, Banking
This vacancy has now expired
Für unseren Kunden, eine lokal ausgerichtete Schweizer Bank, suchen wir aktuell einen Junior Credit Risk Manager.

In dieser Funktion übernehmen Sie folgende Tätigkeiten:
- Mitarbeit bei der Analyse, Überwachung und Beurteilung der Risiken des Kreditportfolios hinsichtlich qualitativer und quantitativer Risikomerkmale
- Analyse von Risikoexpositionen auf Portfolio- sowie Kundenebene
- Erstellung, Pflege und Weiterentwicklung von risikoadäquaten und adressatengerechten Kreditrisiko-Reportings
- Durchführung und Beurteilung der Kreditrisiken anhand von periodischen Stressszenarien und -simulationen
- Unterstützung bei der Gestaltung und Umsetzung adäquater Risikoüberwachungssysteme
- Vertretung des Fachbereichs in Projekten und Arbeitsgruppen

Ihr Profil:
- Universitätsabschluss in Betriebswirtschaft oder Finance
- Erste Erfahrung in der Analyse und Messung von Kreditrisiken
- Hohe IT Affinität und gute Kenntnisse im Datenmanagement (u.a. MS Access, R-Studio, Excel)
- Freude an Statistik und finanzmathematischen Herausforderungen
- Interesse an regulatorischen Themen
- Starke analytische und vernetzte Denkweise
- Exakte, selbstständige und effiziente Arbeitsweise
- Verantwortungsbewusstes eigenständiges Handeln, initiativ und umsetzungsstark

Für unseren Kunden kommen auch Absolventen eines Praktikums im Credit Risk Management in Frage.
Falls Sie sich angesprochen fühlen, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Please note, that German knowledge and Swiss residence is absolutely mandatory for this position.
Therefore we can only consider applications that match with these requirements. We thank you for respecting our time.

How Covid-19 has accelerated the adoption of big data

READ MORE

Why the Swiss job market is banking on blockchain

READ MORE